zum Hauptinhalt

Panorama: Welt-Aids-Konferenz: Südafrika weist Aids-These von Forschern zurück

Die südafrikanische Regierung hat eine Erklärung von 5.000 Wissenschaftlern vor der am Sonntag beginnenden 13.

Die südafrikanische Regierung hat eine Erklärung von 5.000 Wissenschaftlern vor der am Sonntag beginnenden 13. Welt-Aids-Konferenz in Durban als "intolerant" kritisiert. Die Forscher hatten sich in ihrem Papier gegen die von Präsident Thabo Mbeki begrüßte These gewandt, Aids werde nicht durch den HI-Virus ausgelöst sondern durch die ärmlichen Verhältnisse auf dem Afrikanischen Kontinent.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false