zum Hauptinhalt
© AFP
Tagesspiegel Plus

Wladimir Putin – Spion, Zar, Killer: Wie tickt der Mann, der in Europa Krieg führt?

Seit Jahren baut der russische Präsident an der eigenen Legende, zwingt anderen Weltmächten seine Agenda auf – und schickt nun Truppen in die Ukraine. Wie ist er so geworden?

| Update:

Am Abend des 21. Februar war es so weit. Seit Ende 2021 hatte Wladimir Putin mehr als 100.000 russische Soldaten an der Grenze zur Ost-Ukraine stationiert. Von der EU und den USA forderte er Sicherheitsgarantien für Russland, von der Nato den Rückzug aus seinen Nachbarländern. Am Montagabend hat der Präsident nun in einer Fernsehansprache die russisch kontrollierten Separatistengebiete im Osten der Ukraine anerkannt – und Truppen in die selbsternannten „Volksrepubliken“ Luhansk und Donezk entsandt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden