zum Hauptinhalt

Gesundheit: Kein Vitamin fürs Herz

Hormone und bestimmte Vitamine können nach den Wechseljahren die Gesundheit nicht positiv beeinflussen. Das ergab eine Studie der Nationalen Gesundheitsinstitute der USA an 423 Frauen, erschienen im Fachblatt „Jama“.

Hormone und bestimmte Vitamine können nach den Wechseljahren die Gesundheit nicht positiv beeinflussen. Das ergab eine Studie der Nationalen Gesundheitsinstitute der USA an 423 Frauen, erschienen im Fachblatt „Jama“. In der Gruppe von Frauen, die auf Hormontherapie sowie hohe Dosen von Vitamin C und E setzte, kam es nicht zu weniger Herzinfarkten oder Todesfällen als in einer Vergleichsgruppe. Im Gegenteil: In der Hormon und Vitamingruppe traten sogar Todesfälle auf. bas

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false