zum Hauptinhalt

Gesundheit: Vorstandsvorsitz: Geoforscher folgt auf Genforscher

Wer sich für Naturwissenschaft interessiert, der kommt hierzulande um die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte nicht herum. Auf ihren Jahrestreffen bemüht sich die 1822 gegründete Gesellschaft um die allgemeinverständliche Darstellung von Forschungsergebnissen und macht sie damit auch den interessierten Laien zugänglich - eine seltene Sache in Deutschland.

Wer sich für Naturwissenschaft interessiert, der kommt hierzulande um die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte nicht herum. Auf ihren Jahrestreffen bemüht sich die 1822 gegründete Gesellschaft um die allgemeinverständliche Darstellung von Forschungsergebnissen und macht sie damit auch den interessierten Laien zugänglich - eine seltene Sache in Deutschland. Mit Beginn des Jahres ist nun Rolf Emmermann, Vorstandsvorsitzender des Geoforschungszentrums Potsdam, neuer Präsident der Naturforscher und Ärzte. Der 1940 geborene Geoforscher Emmermann folgt damit auf den Genforscher Ernst-Ludwig Winnacker (München). Emmermann war beim kontinentalen Tiefbohrprogramm der Bundesrepublik federführender Koordinator und zeitweise auch wissenschaftlicher Direktor.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false