zum Hauptinhalt

Kultur: Der Schriftsteller Olof Lagercrantz ist tot

Der schwedische Schriftsteller und Journalist Olof Lagercrantz ist am Dienstag mit 91 Jahren in Drottingholm gestorben. Er wurde bekannt mit dem Buch „Mein erster Kreis – Die Geschichte einer Jugend“, in dem er das Aufwachsen in seelisch bedrückenden Familienverhältnissen schildert.

Der schwedische Schriftsteller und Journalist Olof Lagercrantz ist am Dienstag mit 91 Jahren in Drottingholm gestorben. Er wurde bekannt mit dem Buch „Mein erster Kreis – Die Geschichte einer Jugend“, in dem er das Aufwachsen in seelisch bedrückenden Familienverhältnissen schildert. Eine Welt, die ihn in seinem Werk nicht mehr losließ. Auf Deutsch hat er unter anderem Essaybände über August Strindberg und Marcel Proust veröffentlicht, zuletzt ein Porträt des Mystikers Emanuel Swedenborg. Bis 1975 arbeitete Lagercrantz auch als Chefredakteur von „Dagens Nyheter“. Tsp

NAME

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false