zum Hauptinhalt

Bundeskanzler Gerhard Schröder wird die 51. Internationalen Filmfestspiele Berlin an diesem Mittwoch offiziell eröffnen.

Bundeskanzler Gerhard Schröder wird die 51. Internationalen Filmfestspiele Berlin an diesem Mittwoch offiziell eröffnen. Schröder - teilte die Festivalleitung mit - werde beim feierlichen Start des Festivals zahlreiche prominente Gäste begrüßen, bevor die Weltpremiere des Films "Duell - Enemy at the Gates" von Jean-Jacques Annaud auf dem Programm steht. Das Stalingrad-Epos des französischen Regisseurs wurde zu siebzig Prozent mit deutschem Geld finanziert und fast ausschließlich in Brandenburg gedreht.

Zur Startseite