zum Hauptinhalt

PREMIERE: Jenseits von Afrika

Der Regisseur Martin Kušej bringt Roland Schimmelpfennigs neues Stück Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes im DT zur Premiere. Es handelt von zwei Paaren, die sich nach vielen Jahren wieder zu einem Abendessen treffen.

Der Regisseur Martin Kušej bringt Roland Schimmelpfennigs neues Stück Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes im DT zur Premiere. Es handelt von zwei Paaren, die sich nach vielen Jahren wieder zu einem Abendessen treffen. Während das eine in einem Krisengebiet in Afrika arbeitete, hat sich das andere mit Geld, Haus und Kind fein eingerichtet.

19.30 Uhr, Deutsches Theater, Schumannstr. 13a, Mitte

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false