Statistik zum Lesekonsum : Online-Lektüre hat zugenommen

Digitale Bücher, Zeitungen und Zeitschriften werden gefragter: 2019 ist der Verkauf von Online-Lektüre um 15 Prozent gestiegen.

Wird gefragter: Digitale Lektüre.
Wird gefragter: Digitale Lektüre.Foto: picture alliance/dpa

Der Online-Handel mit Büchern, Zeitungen und Zeitschriften hat in den vergangenen Jahren bundesweit zugenommen. Im Jahr 2019 kauften 23 Millionen Menschen in Deutschland Bücher, Zeitungen und Zeitschriften einschließlich digitaler Ausgaben über das Internet, rund 3 Millionen mehr als 2018, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag anlässlich des Welttags des Buches am Donnerstag mitteilte.

Die 23 Millionen Online-Käufer repräsentierten 31 Prozent der Bevölkerung ab zehn Jahren. Rund 2 Millionen von ihnen seien zwischen 10 und 24 Jahren alt gewesen, etwa 15 Millionen im Alter von 25 bis 54 Jahren und rund 6 Millionen 55 Jahre und älter. (KNA)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!