zum Hauptinhalt

Nicht einfach, so ein Biopic über einen Giganten der Musikgeschichte. Doch Regisseur James Mangold und Johnny-CashDarsteller Joaquin Phoenix gelingt es, den Geist des Helden gerade in der darstellerischen Differenz zu bewahren.

Nicht einfach, so ein Biopic über einen Giganten der Musikgeschichte. Doch Regisseur James Mangold und Johnny-CashDarsteller Joaquin Phoenix gelingt es, den Geist des Helden gerade in der darstellerischen Differenz zu bewahren. Und erst Reese Witherspoon: Ihre vibrierende Energie macht sein Begehren unmittelbar und sinnlich glaubhaft. Trotz aller Musik: Walk the Line ist vor allem eine großartige Liebesgeschichte.

Tacheles (OmU), Rollberg und Sputnik

-

Zur Startseite