zum Hauptinhalt

ANSCHLAG AUF DEUTSCHE: ANSCHLAG AUF DEUTSCHE

Zwei deutsche Soldaten sind bei einer Patrouillenfahrt im Norden Afghanistans durch einen Anschlag verletzt worden. Sie waren am Samstag im Bezirk Char Darah unterwegs, als eine am Straßenrand versteckte Sprengstofffalle explodierte, teilte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr in Potsdam mit.

Zwei deutsche Soldaten sind bei einer Patrouillenfahrt im Norden Afghanistans durch einen Anschlag verletzt worden. Sie waren am Samstag im Bezirk Char Darah unterwegs, als eine am Straßenrand versteckte Sprengstofffalle explodierte, teilte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr in Potsdam mit. Es bestehe keine Lebensgefahr. Drei weitere Soldaten kamen mit dem Schrecken davon. dpa

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false