zum Hauptinhalt

Politik: Große Skepsis in SPD gegen Tornado-Einsatz

Berlin - Das Verhalten der USA beim Treffen der Nato-Außenminister hat in der SPD die Skepsis gegenüber dem Einsatz deutscher Tornado-Kampfflugzeuge in Afghanistan verstärkt. „Wir müssen alles tun, damit wir nicht in eine schärfer werdende kriegerische Auseinandersetzung hineingezogen werden“, sagte der Außenpolitiker Gert Weisskirchen dem Tagesspiegel.

Berlin - Das Verhalten der USA beim Treffen der Nato-Außenminister hat in der SPD die Skepsis gegenüber dem Einsatz deutscher Tornado-Kampfflugzeuge in Afghanistan verstärkt. „Wir müssen alles tun, damit wir nicht in eine schärfer werdende kriegerische Auseinandersetzung hineingezogen werden“, sagte der Außenpolitiker Gert Weisskirchen dem Tagesspiegel. Die SPD wolle „ein Szenario verhindern, wie wir es im Irak beobachten können“. SPD-Vorstandsmitglied Niels Annen forderte eine Überprüfung der Afghanistanstrategie. hmt

-

Zur Startseite