zum Hauptinhalt

Politik: Hermenau zieht um

Die Spitzenkandidatin der Grünen im sächsischen Landtagswahlkampf, Antje Hermenau, zieht in den nächsten Wochen von Berlin nach Dresden um. Nachdem ihre Partei am Sonntag 5,1 Prozent der Wählerstimmen erhalten hat, will Hermenau dort jetzt die grüne Landtagsfraktion anführen.

Die Spitzenkandidatin der Grünen im sächsischen Landtagswahlkampf,

Antje Hermenau, zieht in den nächsten Wochen von Berlin nach Dresden um. Nachdem ihre Partei am Sonntag 5,1

Prozent der Wählerstimmen erhalten hat, will Hermenau dort jetzt die grüne Landtagsfraktion anführen. Ihr Bundestagsmandat gibt sie dafür genauso

zurück wie den Posten der haushaltspolitischen Sprecherin ihrer Fraktion. Den übernimmt die Hamburgerin Anja Hajduk , die sich schon seit zwei Jahren in den Etat eingearbeitet hat. Auf Hermenaus Mandat im Bundestag rückt Monika Rauer aus Leipzig nach. asi

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false