zum Hauptinhalt

Politik: Koalition erwägt Verzicht auf Reichensteuer

Berlin - Die große Koalition wird höchstwahrscheinlich auf die Einführung einer Reichensteuer zum Januar 2007 verzichten. Das ließ das Finanzministerium bei einem Treffen mit Steuerexperten von Union und SPD am Montag in Berlin durchblicken.

Berlin - Die große Koalition wird höchstwahrscheinlich auf die Einführung einer Reichensteuer zum Januar 2007 verzichten. Das ließ das Finanzministerium bei einem Treffen mit Steuerexperten von Union und SPD am Montag in Berlin durchblicken. Nach Ansicht der Beamten von Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) ist die auf Drängen der SPD im Koalitionsvertrag festgeschriebene Zusatzsteuer nicht mit der Verfassung in Einklang zu bringen. Neu verhandeln muss der Koalitionsausschuss auch die geplante Kürzung der Pendlerpauschale. Auch hier sieht das Ministerium praktische Probleme bei der Umsetzung. asi

-

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false