zum Hauptinhalt

Politik: ...und zum Dritten: Neue Runde bei den Koalitionsverhandlungen

Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU gingen gestern in Potsdam in die dritte Runde. Die Gespräche wurden von Ministerpräsdent Manfred Stolpe (SPD) und CDU-Fraktionschef Jörg Schönbohm geleitet.

Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU gingen gestern in Potsdam in die dritte Runde. Die Gespräche wurden von Ministerpräsdent Manfred Stolpe (SPD) und CDU-Fraktionschef Jörg Schönbohm geleitet. Im Mittelpunkt standen die Themen Landwirtschaft, Umwelt und Bildung. Zudem sollten noch strittige Fragen der Wirtschaft- und Beschäftigungspolitik geklärt werden. Stolpe sagte vor dem Treffen, dass es auch Streitpunkte geben werde. So gebe es in den Bereichen Landwirtschaft und Naturschutz Diskussionsbedarf. Auch das Thema Verkehrsinfrastruktur bleibe "spannend".

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false