• Anriss der Achillessehne: Benjamin Patch fehlt den BR Volleys bis zum Ende des Jahres

Anriss der Achillessehne : Benjamin Patch fehlt den BR Volleys bis zum Ende des Jahres

Schwerer Verlust für die BR Volleys: Diagonalangreifer Benjamin Patch hat sich die linke Achillessehne angerissen und fällt vorerst aus.

Schwerer Verlust. Benjamin Patch (r.) fällt bis Jahresende aus bei den BR Volleys.
Schwerer Verlust. Benjamin Patch (r.) fällt bis Jahresende aus bei den BR Volleys.Foto: Andreas Gora/dpa

Die BR Volleys müssen einige Wochen auf Benjamin Patch verzichten. Der Diagonalangreifer hatte sich beim 3:0-Sieg im Pokal-Halbfinale gegen die Volleys Herrsching bei seinem letzten Sprung vor der Auswechslung verletzt, wie der deutsche Volleyball-Meister am Mittwoch mitteilte. Patch war gegen Herrsching mal wieder einer der Besten und erzielte die meisten Punkte.

Teamarzt Oliver Miltner diagnostizierte beim Amerikaner einen innenseitigen Anriss der linken Achillessehne, so dass Patch auch nicht zum zweiten Spiel der Volleys in der Champions League am Mittwoch bei Fakel Nowy-Urengoj (15 Uhr MEZ) mitgeflogen war.

Der Ausfall des Diagonalangreifer wiegt deshalb schwer, weil er gut in Form ist und auch für die beiden weiteren Spiele in diesem Jahr gegen den VfB Friedrichshafen am Samstag in der Bundesliga sowie im Champions-League-Heimspiel am kommenden Mittwoch gegen Kusbass Kemerowo ausfällt. Nach dem Jahreswechsel steht eine Länderspielpause aufgrund der Olympia-Qualifikation an. Da die USA schon qualifiziert sind, kann Patch seine Verletzung auskurieren. Die Volleys hoffen, dass er nach den Länderspielen Ende Januar wieder einsatzfähig ist. (Tsp/dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!