Basketball-Bundesliga : Alba Berlin siegt dank Joshiko Saibou

Alba Berlin tut sich schwer gegen Bremerhaven. Aber Joshiko Saibou macht den Unterschied.

War gut drauf: Albas Joshiko Saibou.
War gut drauf: Albas Joshiko Saibou.Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Alba Berlin hat den zweiten Platz in der Bundesliga gefestigt. Die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses gewann am Samstagabend bei den Eisbären Bremerhaven 94:86 (45:38). Alba spielte ein starkes erstes Viertel (25:17). Doch wie zuletzt schon gegen Gießen schwächelten die Berliner in der Defensive. Besonders im dritten Viertel kam Bremerhaven auf und auch zum zwischenzeitlichen Ausgleich (66:66), ehe Alba im Schlussviertel wieder dominierte. Überragender Spieler auf Seiten der Berliner war Joshiko Saibou mit 21 Punkten.

"Das war ein Arbeitssieg", sagte Saibou. "Es war heute nicht immer schön. Aber wir sind froh, mit einem Sieg nach Hause zu fahren." Das nächste Spiel für die Berliner steht am kommenden Donnerstag an. Dann geht es in der Arena am Ostbahnhof im Eurocup gegen den AS Monaco (20.30 Uhr).

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!