zum Hauptinhalt

Sport: BAYERN-FANS RANDALIEREN

In der Halbzeitpause des Spiels in Getafe sind zwei Münchner Fans bei einer Prügelei mit der spanischen Polizei verletzt worden. Einer der Bayern-Anhänger erlitt leichte Blessuren, der zweite soll sich einen komplizierten Armbruch zugezogen haben.

In der Halbzeitpause des Spiels in Getafe sind zwei Münchner Fans bei einer Prügelei mit der spanischen Polizei verletzt worden. Einer der Bayern-Anhänger erlitt leichte Blessuren, der zweite soll sich einen komplizierten Armbruch zugezogen haben. Nach dem Führungstreffer der Spanier waren etwa 100 der rund 1000 mitgereisten Bayern-Fans mit der Polizei aneinandergeraten, als sie den Gästeblock verlassen wollten. Daraufhin rissen die Fans Sitzschalen aus der Verankerung und warfen sie auf die Polizisten. Tsp

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false