French Open : Zverev zieht ins Achtelfinale ein

Es war knapp für Alexander Zverev, aber er hat es geschafft: Der Hamburger steht in Paris im Achtelfinale des Grand Slam-Turniers.

So sehen Sieger aus: Alexander Zverev nach seinem Sieg. Erst ein Mal stand er im Achtelfinale eines Grand Slam-Turniers.
So sehen Sieger aus: Alexander Zverev nach seinem Sieg. Erst ein Mal stand er im Achtelfinale eines Grand Slam-Turniers.Foto: REUTERS

Der Tennis-Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev steht erstmals im Achtelfinale der French Open. Der Hamburger besiegte Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina am Freitag in Paris nach Abwehr eines Matchballs 6:2, 3:6, 4:6, 7:6 (7:3), 7:5. Damit hat der 21-Jährige zum zweiten Mal die Runde der letzten 16 bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht. Bislang ist das Achtelfinale von Wimbledon im Vorjahr Zverevs bestes Abschneiden bei den vier Grand Slams. Im Achtelfinale trifft er am Sonntag entweder auf den Franzosen Lucas Pouille oder Russen Karen Chatschanow. An diesem Samstag können noch fünf deutsche Spieler in das Achtelfinale folgen. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!