zum Hauptinhalt

Sport: Pantelic übt Kritik

Herthas serbischer Stürmer Marko Pantelic durfte am Sonnabend bei Eintracht Frankfurt zum ersten Mal in dieser Bundesligasaison nicht von Beginn an spielen. „Damit bin ich unzufrieden.

Herthas serbischer Stürmer Marko

Pantelic durfte am Sonnabend bei

Eintracht Frankfurt zum ersten Mal in dieser Bundesligasaison nicht von Beginn an spielen. „Damit bin ich unzufrieden. Ohnehin bin ich der Meinung, dass wir mit zwei Stürmer angreifen sollten“, sagte der 27-Jährige gestern. „Die Tore, die ich bislang erzielt habe, musste ich mir alle selbst erarbeiten .“ Marko Pantelic geht nach eigener Aussage davon aus, dass sein Fehlen in der Startelf in Frankfurt eine Ausnahme war. „Wenn der Trainer das anders sieht, dann muss ich das aber trotzdem respektieren“, sagte er. ist

-

Zur Startseite