Schwimmen : Inge de Bruijn hört auf

Die viermalige Schwimm-Olympiasiegerin Inge de Bruijn hat ihren Rücktritt erklärt. "Ich bin 33 Jahre alt - im Schwimmen bin ich eine Großmutter", sagte die Niederländerin.

Hamburg - "Meine Karriere ist vorbei", erklärte Inge de Bruijn. Seit den Olympischen Spielen in Athen 2004 hatte sie keine großen Wettkämpfe mehr bestritten. In ihrer Karriere gewann die Weltrekordhalterin über 50 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling insgesamt acht Olympia-Medaillen und fünf Weltmeistertitel. "Ich habe den Gipfel erreicht und sehe keine neuen Herausforderungen mehr", sagte de Bruijn. (tso/dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!