zum Hauptinhalt
2 Zimmer – Küche – Bad. Bald unbezahlbar?
© Foto: Getty Images
Tagesspiegel Plus

Der Wohnungsmarkt bis 2035: Wo die Preise weiter steigen – und wo nicht

Eine neue Studie zeigt: Immobilien werden in Ballungsgebieten noch teurer. Auf dem Land, vor allem in Mitteldeutschland, sinken die Preise.

Von
  • Carsten Herz
  • Kerstin Leitel

| Update:

Selbst Prominenz hilft nichts mehr. Mehrere Monate suchte Norbert Walter-Borjans in Köln erfolglos nach einer Wohnung. Weil er seine bisherige Bleibe seinem ältesten Sohn und dessen Frau überlassen hatte, lernte der frühere SPD-Bundesvorsitzende höchstpersönlich, wie umkämpft der deutsche Wohnungsmarkt inzwischen ist. „Meist waren schon 50 oder mehr Interessenten vor uns im Rennen“, erzählte er jüngst in einem Interview. „Jetzt hatten wir endlich Glück.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden