zum Hauptinhalt

Wirtschaft: Parkettgeflüster: Schaumschläger

Unternehmen, die ihren Anlegern nur Süßes um den Bart schmieren, sind mittlerweile "out" an der Börse. Zu Ende sind die Zeiten vollmundiger Ankündigungen vierstelliger Wachstumsraten - spätestens seit den Abstürzen von Gigabell, Letsbuyit.

Unternehmen, die ihren Anlegern nur Süßes um den Bart schmieren, sind mittlerweile "out" an der Börse. Zu Ende sind die Zeiten vollmundiger Ankündigungen vierstelliger Wachstumsraten - spätestens seit den Abstürzen von Gigabell, Letsbuyit.com, EM-TV & Co. Ausnahme: Grabower Küsschen. Diese süßen Schokoküsse sind mittlerweile in Deutschland auf Platz zwei der Schaumkuss-Beliebtheitsskala. Schade nur, dass das Unternehmen noch nicht an der Börse gehandelt wird. Das könnte das Image von Schaumschlägern wieder aufbessern.

hop

Zur Startseite