• 38 Räder in einer Garage beschlagnahmt: Polizei nimmt Berliner Diebesbande hoch – mit Hilfe von cleverer Tochter

38 Räder in einer Garage beschlagnahmt : Polizei nimmt Berliner Diebesbande hoch – mit Hilfe von cleverer Tochter

Eine Frau entdeckte das gestohlene Fahrrad ihrer Mutter im Internet und alarmierte die Polizei. Die nahm den Verkäufer und zwei weitere mutmaßliche Diebe fest.

Die Polizei fand in einer Garage 38 vermutlich gestohlene Fahrräder.
Die Polizei fand in einer Garage 38 vermutlich gestohlene Fahrräder.Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Polizei hat am Mittwoch eine Bande von Fahrraddieben in Kreuzberg festgenommen und 38 gestohlene Räder beschlagnahmt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte eine junge Frau das Fahrrad ihrer Mutter in einem Verkaufsportal im Internet entdeckt. Sie verabredete sich mit dem Verkäufer und alarmierte die Polizei. Als der Mann gegen 13 Uhr mit dem Rad in der Prinzenstraße erschien, wurde er festgenommen.

[In unseren Leute-Newslettern berichten wir wöchentlich aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen:leute.tagesspiegel.de]

Danach fanden die Polizisten in einer angrenzenden Garage weitere 38 Fahrräder sowie fünf Fahrradrahmen. Zwei Räder waren als gestohlen gemeldet. Die übrigen Fahrräder wurden beschlagnahmt. Zwei weitere Männer, die in der Garage auftauchten, wurden ebenfalls festgenommen. Nachdem die Personalien der mutmaßlichen Hehler im Alter von 21, 23 und 31 Jahren festgestellt wurden, konnten sie wieder gehen. (Tsp, dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!