zum Hauptinhalt
Friedrichshain-Kreuzberg
© Felix Möller
Tagesspiegel Leute

Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg ist zwar der kleinste Bezirk, dafür aber der bunteste: Subkultur, Start-ups und Investor:innen treffen zwischen Streetfood, sozialen Brennpunkten, Leuchttürmen des Booms und den beliebtesten Berliner Hotspots des Nachtlebens aufeinander. Gleichzeitig ist „Xhain“ aber auch der am dichtesten besiedelte Bezirk, der Raum ist knapp und beliebt, das Wohnen wird immer teuerer. Die Sorge vieler Alteingesessener verdrängt zu werden, verstärkt die ohnehin ausgeprägte Neigung zum Protest. Seit 2020 werden öffentliche Räume neu verhandelt, als Xhain-Terrassen, Fußgängerzonen oder Pop-Up-Radwege – der Bezirk ist diesbezüglich Pionier und Experimentierfeld.

Aktuelle Artikel

Wähler stehen für die Wahl im Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin-Schmargendorf Schlange.

Laut Einschätzung des Verfassungsgerichtes müssen auch die Wahlen in den Bezirken wiederholt werden. In den Rathäusern laufen bereits Vorbereitungen. Ein Überblick.

Von Madlen Haarbach
Als die Stadt noch geteilt war: Spielende Kinder vor der Mauer in Kreuzberg.

Kulturwissenschaftler Johannes Zillhardt hat ein Buch mit Kindheitsgeschichten von Berlinern veröffentlicht. Als Vorlage diente ein Oral-History-Projekt.

Von Andreas Conrad
Ziga Samar (rechts) ist für diese Saison von Berlin nach Hamburg ausgeliehen. Zum Saisonauftakt traf er gleich auf seine zukünftigen Alba-Kollegen (l. Jonas Mattisseck).

Bei seinem Debüt zeigt der 21-jährige Slowene gegen Alba, warum die Berliner ihn im Sommer verpflichtet haben. Hamburg würde die Leihe am liebsten sofort verlängern.

Von Julian Graeber
Der Verfassungsgerichtshof tagte im Großen Hörsaal der Freien Universität.

Minutenlange Auflistung von Pannen: Das Verfassungsgericht zerpflückt die Organisation der Abgeordnetenhauswahl. Was würde eine Wiederholung für Berlin bedeuten?

Von
  • Julius Betschka
  • Robert Kiesel
Albas Christ Koumadje (links) bekam es gegen Hamburg mit Nationalspieler Jonas Wohlfahrt-Bottermann, besser bekannt als Wobo, zu tun.

Im Auftaktspiel der Basketball-Bundesliga setzt sich Alba Berlin mit viel Mühe gegen die Hamburg Towers durch. Maodo Lo und Johannes Thiemann werden noch geschont.

Von Julian Graeber
Der Plenarsaal des Bundestags - bald in anderer Zusammensetzung?

Die Einschätzung des Berliner Verfassungsgerichts zu Wahlpannen in der Hauptstadt wirkt sich auch auf den Bundestag aus: Die Ampel-Koalition überdenkt ihre Pläne.

Von
  • Julius Betschka
  • Ingo Salmen
Louis Olinde (rechts) geht mit Alba als Titelverteidiger in die neue BBL-Saison.

Am Mittwoch beginnt für den Titelverteidiger mit einem Heimspiel gegen die Hamburg Towers die neue Saison. Bei Alba Berlin herrscht trotz einer schwierigen Vorbereitung Optimismus.

Von Julian Graeber
Die Kurt-Schumacher-Grundschule in Kreuzberg bekommt Investitionsmittel. Allerdings ist sie bereits seit zehn Jahren im baulichen Ausnahmezustand.

1,5 Milliarden Euro fließen bis 2026 in Sanierungen und Erweiterungen. Rund 130 Schulen gehen leer. Der Tagesspiegel zeigt die „Überbezirkliche Dringlichkeitsliste“.

Von Susanne Vieth-Entus
Koku Second-Hand hat sich auf Schuhe spezialisiert, führt jedoch auch einige andere Waren.

In Berlin kann man nicht nur Klamotten gebraucht kaufen: auch bei Büchern, Möbel und Instrumenten ist das Angebot groß. Eine Auswahl für jeden Bedarf.

Von Sabrina Patsch
Diese Brücke wird 2025 abgerissen. Vorher entsteht am Gleisdreieck eine Ersatzkurve.

Jahrelang wurde die Sanierung der U6 nach Tegel verschoben. Nun soll es am 7. November losgehen. Ein Überblick, wo die BVG in den kommenden Monaten baut.

Von Jörn Hasselmann
In der Schlussphase der Partie verloren die Eisbären die Kontrolle.

Der Meister gewinnt zum ersten Mal in dieser DEL-Saison. Doch am Ende entkommen die Berliner nur knapp einer Blamage.

Von Benedikt Paetzholdt
Ukrainerinnen in Berlin haben mit dem Tagesspiegel über ihre Erfahrungen gesprochen.

Sie kamen aus der Not heraus, und doch haben sich hier viele inzwischen einen Alltag aufgebaut: Ukrainerinnen und Ukrainer berichten, wie sie Berlin erleben.

Von Olga Konsevych
Die Kurt-Schumacher-Grundschule in Kreuzberg ist seit zehn Jahren Baustelle. Jetzt wurde das Geld für den zweiten Bauabschnitt bewilligt.

Nur 40 von 173 Schulen auf der Dringlichkeitsliste der Bildungsverwaltung erhalten Investitionsmittel. Einige Projekte konnten die Bezirke noch retten.

Von Susanne Vieth-Entus
In einem umkämpften Spiel mussten sich die Eisbären geschlagen geben.

Vor dem Spiel feiern die Berliner noch kurz die neunte Meisterschaft. Anschließend offenbart sich, dass sich die Berliner noch im Umbruch befinden.

Von Benedikt Paetzholdt
Das Straßen- und Grünflächenamt setzt mit der Verkehrsberuhigung im Bergmannkiez den Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung DS/1457/V vom 30.10.2019 um.

Die Begrenzung auf Tempo 10 für Radler in der Bergmannstraße hat Bestand. Die Richter erklärten, die Annahme einer „qualifizierten Gefahr“ sei gerechtfertigt.

Zurück in Gelb. Johannes Thiemann (rechts) und Maodo Lo sind nach der EM bei Alba ins Training zurückgekehrt.

Fünf Tage nach dem Gewinn von EM-Bronze sind Albas Nationalspieler zurück im Training. Beim Testspiel am Sonntag werden sie noch geschont, doch dann geht es wieder richtig los.

Von Julian Graeber
Die Notaufnahme der Charité am Campus in Berlin-Mitte.

Berlins Rettungsstellen versorgen bis zu 1,3 Millionen Fälle im Jahr – 70 Prozent davon aber nur ambulant. Andere wichtige Daten aus den Kliniken verschweigt der Senat.

Von Hannes Heine
Im Herbst besonders stimmungsvoll: Der Evangelische Friedhof am Südstern.

Wie kann man ein Wochenende in Lichterfelde mit Ausflügen nach Kreuzberg und Wedding verbinden? Gast-Autorin Kathrin Dorrn und die Ticket-Redaktion haben neun Tipps gesammelt.

Von
  • Kathrin Dorrn
  • Ticket Redaktion
Serge Aubin gewann mit den Eisbären bereits zweimal die Meisterschaft.

Serge Aubin über die Herausforderung, den dritten Titel in Serie zu gewinnen, die richtige Ansprache in der Kabine und schlaflose Nächte

Von Benedikt Paetzholdt
Manager Marco Baldi (r.) hofft auf eine weitere erfolgreiche Saison mit Trainer Israel Gonzalez.

Die Berliner wollen den Schwung der Europameisterschaft mitnehmen und an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. Doch Alba steht auch vor einigen Herausforderungen.

Von Julian Graeber
Nach der Kundgebung legen Teilnehmende in Gedanken an Jina Mahsa Amini Blumen nieder.

Zwei Tage nachdem eine 22-jährige Kurdin nach ihrer Verhaftung im Iran gestorben ist, gehen in Berlin iranische Frauen auf die Straße. Und sie sind nicht allein. 

Von Büşra Delikaya
Ein Strafvollzugsbeamter bewacht Gefangene in Berlin.

Wieder ist ein Inhaftierter in Berlin geflohen. Der 41-Jährige hatte nur noch 38 Tage abzusitzen. Fahnder der Polizei befürchten, dass er Zugang zu Schusswaffen hat.

Von
  • Pascal Bartosz
  • Alexander Fröhlich
  • Hannes Heine
Team first. Die deutschen Basketballer überzeugten als verschworene Einheit.

Der deutsche Basketball war während der EM in Köln und Berlin im Gespräch wie lange nicht. König Fußball bleibt zwar unerreichbar, doch der DBB hofft nach Bronze auf nachhaltige Effekte.

Von Julian Graeber