zum Hauptinhalt

Berlin: A 100: Gesperrte Autobahn: Autos im Stau

Zeitweise ging nichts mehr. Die Sperrung der Stadtautobahn A 100 zwischen Kurfürstendamm und dem Autobahnkreuz Wilmersdorf hat am Sonnabend zwischenzeitlich den Verkehr lahmgelegt.

Zeitweise ging nichts mehr. Die Sperrung der Stadtautobahn A 100 zwischen Kurfürstendamm und dem Autobahnkreuz Wilmersdorf hat am Sonnabend zwischenzeitlich den Verkehr lahmgelegt. Mittags stauten sich die Autos vor allem zwischen Kaiserdamm und Halenseestraße.

Am Montag soll die Autobahn gegen 5 Uhr wieder freigegeben werden. An der Hohenzollerndammbrücke über der Autobahn wird der Abriss der südlichen Brückenhälfte fortgesetzt, die die Vollsperrung der Autobahn am Wochenende erforderte. Zum ersten Mal war der Abschnitt Ende Dezember gesperrt. Für den Neubau der Brücke sind zwei Jahre angesetzt.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false