zum Hauptinhalt
Joachim Bublath, vielen noch bekannt aus der Knoff-Hoff-Show, hält Video-Vorträge mit Musik
© ZDF

Musikalische Wissenschaftsveranstaltung: Amazonien in der Urania

Weite Wasser, schwarze Löcher und der Dschungel

Von Daniela Martens

Wer etwas über die Ozeane, den Weltraum oder Amazonien erfahren möchte, hat dazu auf ungewöhnlich Weise am Wochenende Gelegenheit. Der Wissenschaftsjournalist Joachim Bublath, den man noch aus der Knoff-Hoff-Show kennt, hält Video-Vorträge über die drei Themen. Dazu spielt eine Jazzband von den Bildern inspirierte Musik. Am 27. Januar lautet der Titel des Abends: „Oceans in Concert“ und am 28. Januar: „Universe in Concert“. Beide Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr. Der dritte Vortrag „Amazonas in Concert“ startet am 29. Januar schon um 18 Uhr. Informationen und Tickets für 15-20 Euro unter www.urania.de

Zur Startseite