Update

Beim Überqueren des Nahmitzer Damm : Fußgängerin wird von Lkw erfasst und stirbt

Eine Fußgängerin ist am frühen Dienstagmorgen in Marienfelde beim Überqueren einer Straße von einem Lkw erfasst worden. Das Opfer erlag seinen Verletzungen.

Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Marienfelde ist am Dienstagmorgen eine Fußgängerin ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, soll die 66-jährige Frau gegen 8.45 Uhr den Nahmitzer Damm überquert haben und sei dabei aus bislang ungeklärter Ursache unter einen in Richtung Hildburghauser Straße fahrenden Lkw geraten sein. Die Frau soll durch den hinteren rechten Reifen des Lasters überrollt worden sein. Sie starb noch am Unfallort. Der 48-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei überquerte die Passantin die Straße nicht an einem Fußgängerüberweg, sondern 20 bis 30 Meter davon entfernt. In Höhe des Unfallorts soll sich eine Bushaltestelle befinden.

Aufgrund des Unfalls wurde der Nahmitzer Damm in Richtung Hildburghauser Straße bis zum Mittag gesperrt. Mehrere Buslinien waren davon betroffen. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!