zum Hauptinhalt
Für einen Stinkefinger im Straßenverkehr gibt’s vor Gericht oft 20 Tagessätze Geldbuße.
© dpa / Jens Büttner/dpa
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Beleidigung, Körperverletzung, Nötigung: Tägliche Aggression auf Berlins Straßen

Mehrmals täglich rastet irgendwer im Verkehr so aus, dass die Justiz ermittelt. Jetzt gibt es eine Statistik zu typischen Tätern und den Strafen.

Dass ein Straßenbahnfahrer der BVG nach einem Wortgefecht ein Taxi mit seiner Tram von den Gleisen schiebt wie jüngst am Alexanderplatz, ist die Ausnahme. Aber Aggressivität im Straßenverkehr ist alltäglich. Mehr noch: Etwa zehn Mal am Tag eskalieren Konflikte auf Berlins Straßen so sehr, dass sie später die Justiz beschäftigen. Und in den meisten Fällen sind jüngere Männer die Täter. Das zeigt eine Bestandsaufnahme der Amtsanwaltschaft, die dem Tagesspiegel vorliegt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden