zum Hauptinhalt

Neue Postkarten: Berlin ist auf dem Holzweg

Schönen Gruß aus Berlin? Ach, wie öde! Es gibt viel ausgefallenere Postkarten, mit Krönchen, Bären - und aus Holz.

Was so eine Krone ausmacht! Aus einer simplen Kreatur macht sie, zack! ein Wappentier – und aus einem schlichten Bären den Berliner Bären. Die Firma Formes, spezialisiert auf ausgefallene Postkarten, hat beides im Sortiment, wobei der Unterschied nur ein wenige Millimeter großes Holzkrönlein ist. Holz ist ohnehin Hauptmaterial der postalischen Grüße: Zedernholzfurnier, beidseitig auf Papier geklebt und formgerecht perforiert, so dass man den Bären herausdrücken und zur Miniskulptur formen kann – ein Verfahren, das auch mit Gebäuden funktioniert, dort aber mehr Fingerspitzengefühl erfordert. Wäre doch jammerschade, dem Fernsehturm, neben Bär und Brandenburger Tor das dritte Berlin-Motiv, versehentlich die Spitze abzuknicken.

Designpostkarten. Formes Berlin. Je 4,20 Euro, in ausgewählten Shops und unter www.formes-berlin.de.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false