zum Hauptinhalt
Ülker Radziwill.

© Promo

Charlottenburg: Diskussion über Migranten in der Politik

Im Rahmen ihrer „Stadtteiltage“ in Charlottenburg lädt die SPD-Abgeordnete Ülker Radziwill am 8. Juli zum Gesprächsabend „Migranten in der Politik“ ein.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 8. Juli, um 19.30 Uhr im Garten des Café Morgenlicht, Schlossstraße 13. Wie es in der Einladung heißt, will der FU-Wissenschaftler Damir Softic die Vize-Vorsitzende und Sozialexpertin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Ülker Radziwill, und ihre Gäste „zur Rolle des Migrationshintergrunds in der Politik befragen“.

Mit dabei sind der Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh, die SPD-Abgeordnetenhauskandidatin Maja Lasic sowie Bilgin Lutzke, die als Kreisvertreterin aus Marzahn-Hellersdorf der AG Migration und Vielfalt in der SPD Berlin angehört und den Trägerverein des Interkulturellen Nachbarschaftszentrums „Divan“ in Charlottenburg leitet.

Hannes Habekost, Vorsitzender SPD AG Migration und Vielfalt Charlottenburg-Wilmersdorf, spricht ein Grußwort. Der Eintritt ist frei. CD

Das gesamte Programm von Radziwills „Stadtteiltagen“, die bis zum 13. Juli dauern, steht unter www.uelker-radziwill.de.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false