zum Hauptinhalt
Nicht nur Bücher können spannende Geschichten erzählen. In lebendigen Bibliotheken teilen Menschen ihre Erlebnisse.
© imago/Cebas1

Engagement im Bezirk: Eine Bibliothek, in der die „Bücher" Menschen sind

Jede Woche stellen wir in unseren Bezirksnewslettern engagierte Nachbarinnen und Nachbarn vor. Die Woche startet mit Treptow-Köpenick und Lichtenberg.

Von

Unsere Bezirksnewsletter, inzwischen berlinweit mehr als 265.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: tagesspiegel.de/bezirke

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Simone Jacobius:

  • Es gibt viele Menschen, die eine Geschichte haben, doch nicht allen hört jemand zu. Robert Ringel engagiert sich in der lebendigen Kiezbibliothek, um den Menschen Gehör zu geben. Sie sind „Bücher" in dieser Bibliothek, sie erzählen von ihren Leben mit allen Höhen und Tiefen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erweitern damit ihren Horizont. Ringel engagiert sich, wie Hunderttausende andere Berlinerinnen und Berliner, ehrenamtlich. In unseren Bezirksnewslettern stellen wir regelmäßige engagierte Menschen vor. Mehr zu ehrenamtlichen Engagement und Charity lesen Sie übrigens in unserem monatlichen Newsletter Ehrensache, den Sie hier kostenlos abonnieren können: ehrensache.tagesspiegel.deWeitere Themen aus Treptow-Köpenick in dieser Woche:
  • Vollsperrung Fürstenwalde Allee ist für Anwohner ein Ärgernis
  • Neubau der Fahlenberg-Brücke kommt schleppend voran
  • Das sind die Unfallschwerpunkte im Bezirk
  • Hoffnung auf weniger Staus: BSR-Hof wird umgebaut
  • Blitzer-Ampeln sind gute Einnahmequelle
  • Verein sagt den Ratten am Schiffsanleger Grünau den Kampf an
  • Pantopia-Festival mit Livemusik, Führungen und Ausstellungen lädt am Wochenende aufs alte AEG-Areal
  • Wasserqualität lädt zum Baden ein

Aus LICHTENBERG schreibt Masha Slawinski:

  • „Pinkeln ist keine Nebensache" – Kommentar zum Pilotprojekt des Senats und der Wall GmbH
  • Vier Toiletten in Lichtenberg vorübergehend kostenlos
  • Fahrradklau im Kaskelkiez
  • An wen soll dieses Jahr der Integrationspreis gehen? – Bezirksamt Lichtenberg bittet um Vorschläge
  • Erste Queere Kunst- und Kulturtage in Lichtenberg: Mit dabei sind Sookee, Margot Schlönzke und Dan Perry
  • Nachbarschaft: Apotheker ohne Grenzen schickt Medikamente aus Lichtenberg in die Ukraine
  • Grillen, hüpfen, Tore schießen: SG Blau-Weiss Hohenschönhausen lädt zum Tag der offenen Tür ein
  • Umwelt & Kino: Wall-E im Freiluftkino in Hohenschönhausen schauen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage oder andere Ehrentage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren.

Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite