zum Hauptinhalt

Berlin: Brutaler Räuber drang bei zwei Renntnerinnen ein

Nicht mit Tricks, sondern mit Gewalt versuchte ein Unbekannter am Mittwochabend zwei Rentnerinnen in einem Kreuzberger Seniorenheim zu berauben. Zunächst hatte er bei einer 78-Jährigen geklingelt; als die Frau öffnete, stellte er seinen Fuß in die Tür.

Nicht mit Tricks, sondern mit Gewalt versuchte ein Unbekannter am Mittwochabend zwei Rentnerinnen in einem Kreuzberger Seniorenheim zu berauben. Zunächst hatte er bei einer 78-Jährigen geklingelt; als die Frau öffnete, stellte er seinen Fuß in die Tür. Erfolglos durchsuchte er die Wohnung dann nach Wertvollem. Dann versuchte er es bei einer 74-Jährigen, die jedoch den Hausalarm auslöste, als der junge Mann an ihrem Türschloss manipulierte. Der Täter flüchtete.

Zur Startseite