zum Hauptinhalt

Berlin: BVG: Arbeitslose bekommen Monatskarte für 45 Mark

Mit dem "Berlin-Ticket A" können Bezieher von Arbeitslosenhilfe ab 1. August für monatlich nur 45 Mark BVG und S-Bahn fahren.

Mit dem "Berlin-Ticket A" können Bezieher von Arbeitslosenhilfe ab 1. August für monatlich nur 45 Mark BVG und S-Bahn fahren. Das Arbeitslosen-Ticket für die Zonen A und B wird bis zum 4. August direkt vom Arbeitsamt ausgegeben. Es ist nicht übertragbar, erlaubt aber die Mitnahme eines Fahrrads. Bezieher von Arbeitslosengeld bekommen es nicht.

Zur Startseite