zum Hauptinhalt
Es geht aufwärts. Seit 2012 gibt es Probleme mit dieser Treppe.

© Jörn Hasselmann

Berlin-Charlottenburg: Der Treppenwitz vom Bahnhof Zoo

Seit 2012 ist der Aufgang vom U-Bahnhof nicht zu benutzen, weil ständig etwas schief geht. Nun immerhin kann die Treppe benutzt werden - aber nur provisorisch.

Zumindest einen Baufortschritt gibt es am Bahnhof Zoo: Spätestens Anfang Februar soll die Behelfstreppe fertig sein, die das Zwischengeschoss des U-Bahnhofs mit dem Bahnhofsvorplatz verbindet. Den Zugang hatte die BVG bereits 2012 geschlossen, weil die Treppe marode war. Eine Monate später errichtete Behelfstreppe aus Holz war jedoch so glatt, dass sie nach nur wenigen Tagen abgerissen werden musste. Jetzt baut die BVG eine Metalltreppe ein. Nach Angaben von Sprecher Markus Falkner kann sie später wiederverwendet werden. Keinen Termin gibt’s für eine festen Treppe. Hier warte die BVG die Pläne für den Umbau des Hardenbergplatzes ab, weil diese dazu führen könnten, dass die U-Bahn-Eingänge verlegt werden müssen. Termin: Ungewiss.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false