zum Hauptinhalt
Neuer Blick. In ihrer Funktion als Green Consultant hinterfragt Schauspielerin Esther Roling die Gewohnheiten an Filmsets.
© Foto: Andrea Heinsohn
Tagesspiegel Plus

Die Farbe Grün: Wie die Filmbranche ihr Bewusstsein für Nachhaltigkeit entdeckt

Second-Hand-Kostüme, veganes Buffet, mit dem Zug ans Set: In der Filmszene wächst das Bewusstsein für umweltfreundlichere Produktionen.

| Update:

Gleich am ersten Tag der Dreharbeiten zum Film „Mittagsstunde“ kam ein Riesenburger auf den Tisch. Schauspielerin Esther Roling mag Fleisch und isst es auch gerne, aber sie beschäftigt sich auch seit Jahren intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit. Beim Bundesverband Schauspiel ist sie dafür sogar zuständig.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden