Ehrung in Berlin : Tagesspiegel erhält Mendelssohn-Medaille

Zum zwölften Mal werden Berliner Unternehmen für ihr soziales Engagement geehrt. Dieses Mal ging der Preis an den Tagesspiegel.

Jan Wendt
Unternehmerpreis Berlin 2018- u. a. mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD) und dem Präsidenten der Handwerkskammer, Stephan Schwarz (links). Mit Blumen: Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt.
Unternehmerpreis Berlin 2018- u. a. mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD) und dem Präsidenten der...Foto: Mike Wolff

Der Tagesspiegel hat am Montagabend die Mendelssohn-Medaille für sein gesellschaftliches Engagement erhalten. Bei der Feierstunde im Roten Rathaus überreichte Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer, den Berliner Preis für Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern. „Das Motto des Tagesspiegels lautet ,rerum cognoscere causas’, übersetzt also die Ursachen der Dinge erkennen. Das tut der Verlag nicht nur in journalistischer Hinsicht, sondern auch im sozialen Bereichen“, sagte Stephan Schwarz.

Video
25 Jahre "Menschen helfen!" - Die Spendenaktion des Tagesspiegels
25 Jahre "Menschen helfen!"

Der Tagesspiegel wurde für mehrere Projekte geehrt, etwa die Spendenaktion „Menschen helfen!“. Seit 26 Jahren unterstützt die Zeitung mit seinen Lesern soziale Berliner und Brandenburger Initiativen, Projekte Verbände und Ehrenamtsgruppen finanziell. In 25 Jahren wurden Spendengelder in Höhe von acht Millionen Euro ausgeschüttet. Die jeden Donnerstag erscheinende Seite „Menschen helfen“ würdigt seit sieben Jahren Ehrenamt, Stiftungswesen und Charity. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hob auch auch die Aktionstage „Gemeinsame Sache“ hervor, die der Tagesspiegel jährlich im Herbst mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband veranstaltet, um die Stadt mit Freiwilligeninitiativen zu verschönern.


Mit der Mendelssohn-Medaille werden Unternehmen geehrt, die sich gesellschaftlich engagieren. Der Unternehmenspreis ist eine gemeinsame Auszeichnung des Regierenden Bürgermeisters, der IHK Berlin und der Berliner Handwerkskammer. Der Preis erinnert an Franz von Mendelssohn, von 1914 bis 1931 Präsident der IHK.

Der Tagesspiegel wurde unter anderem für seine Spendenaktion "Menschen helfen!" geehrt.
Der Tagesspiegel wurde unter anderem für seine Spendenaktion "Menschen helfen!" geehrt.Foto: Raphael Krämer



Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!