zum Hauptinhalt
Wintereinbruch am Brandenburger Tor. Symbolbild.

© Paul Zinken/dpa

Wetter in Berlin und Brandenburg: Erster Schnee zum Wochenende möglich

Der viele Regen könnte sich schon am Freitag Schnee wandeln. Bis dahin bleibt es in Berlin und Brandenburg aber grau statt weiß.

In Berlin und Brandenburg könnte es zum Ende der Woche leichten Schneefall geben - zuvor soll es jedoch viel regnen. Der Mittwoch soll stark bewölkt und zeitweise regnerisch werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte. Demnach sei nur vom Oderbruch bis in die Lausitz anfangs noch mit heiterem Wetter zu rechnen. Ab den Nachmittagsstunden kann es vielerorts auch Schneeregen geben.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen drei bis fünf Grad. Am Donnerstag soll erneut eine dichte Wolkendecke über Berlin und Brandenburg liegen, mancherorts regnet es, am Nachmittag kann es sich etwas auflockern. Die Temperaturen erreichen drei bis sechs Grad. Am Freitag ist etwas Schneefall möglich.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false