• Es wird heiß in der Hauptstadt: 30-Grad-Marke in Berlin und Brandenburg zum Wochenende in Aussicht

Es wird heiß in der Hauptstadt : 30-Grad-Marke in Berlin und Brandenburg zum Wochenende in Aussicht

Am Freitag und Samstag soll es laut Deutschem Wetterdienst bis zu 31 Grad heiß werden. Am Donnerstag sind bis zu 29 Grad möglich.

Diese Woche beginnen die Sommerferien in Berlin und die Temperaturen sollen die 30-Grad-Marke knacken.
Diese Woche beginnen die Sommerferien in Berlin und die Temperaturen sollen die 30-Grad-Marke knacken.Foto: Hans-Thomas Frisch/dpa

Berlin und Brandenburg könnten zum Wochenende hin die 30-Grad-Marke knacken: Am Freitag und Samstag soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bis zu 31 Grad heiß werden.

[In unseren Leute-Newslettern berichten wir wöchentlich aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Für den Donnerstag kündigen die Wetterexperten zunächst teils heiteres, teils stark bewölktes Wetter an - mancherorts kann es sogar ein wenig Regen geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 26 und 29 Grad.

Am Freitag soll es neben einigen Quellwolken viel Sonne geben. Am Nachmittag und am Abend seien den Prognosen der Meteorologen zufolge örtliche Schauer oder auch lokale Wärmegewitter mit Starkregen möglich.

Die Wetterlage soll sich am Samstag im Vergleich zum Vortag laut DWD kaum ändern. (dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!