zum Hauptinhalt
Die Masken gibt es gegen den Berechtigungsschein und zwei Euro Zuzahlung pro sechs Stück.
© Frisio Gentsch/picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Verbilligte FFP2-Masken für Risikogruppen: Was tun, wenn der Gutschein nicht ankam?

Die Krankenkassen haben 34 Millionen Berechtigungsscheine für Masken versandt. Aber nicht alle Berechtigte haben sie erhalten. Nun wurde eine Million Voucher nachgedruckt.

In der Pandemiezeit bleiben FFP2-Masken ein heißbegehrtes Gut. Das zeigt die große Nachfrage nach den Berechtigungsscheinen, die die Krankenkassen im Auftrag der Bundesregierung an Versicherte versenden. Empfänger sollen alle diejenigen sein, die unter bestimmten Risikofaktoren für einen schweren Verlauf von Covid-19 leiden und deshalb ein Anrecht haben auf „Masken mit hoher Schutzwirkung“. Der Versand der Briefe sei jetzt abgeschlossen, teilen die Kassen mit.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden