zum Hauptinhalt

Berlin: Großmutter organisierte Rauschgifthandel

Als Chefin von Rauschgifthändlern hat sich eine 63-jährige Großmutter entpuppt. Nach Polizeiangaben hatte die Frau die Drogen besorgt, die dann von ihren Verwandten verkauft wurden.

Als Chefin von Rauschgifthändlern hat sich eine 63-jährige Großmutter entpuppt. Nach Polizeiangaben hatte die Frau die Drogen besorgt, die dann von ihren Verwandten verkauft wurden. Außerdem soll die 63-Jährige Ausstiegswillige zum weiteren Drogenkonsum gedrängt haben. Gegen sie wurde inzwischen Haftbefehl erlassen, heißt es im Polizeibericht. Als weitere Komplizen wurden zwei 39-jährige und 36-jährige Neffen und dessen 17-jährige Tochter festgenommen.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false