zum Hauptinhalt
Sonnenbaden in dem Berliner Lustgarten.

© Paul Zinken/dpa

Wetterumschwung: Der Frühling kommt ganz früh nach Berlin

Vor wenigen Tagen hat die Hauptstadt noch gebibbert - jetzt zieht es alle in die Sonne. Aufgrund der steigenden Temperaturen wird jedoch eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen gewarnt.

Es geht raus aufs Tempelhofer Feld oder in den Tiergarten. Den Streikenden im Öffentlichen Dienst fällt der Demozug ein bisschen leichter, und bei Twitter häufen sich die Bilder blauen Himmels über Dachterrassen. Die Berliner sehnen sich nach dem vielen Grau des Winters nach dem Frühling. Der wäre Mitte Februar ganz schön früh dran - aber ein bisschen hoffen darf man doch mal, oder?

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false