zum Hauptinhalt
Luftbild von Spremberg, das wegen seines mittelalterlichen Stadtkerns auch als „Perle der Niederlausitz“ gilt. Im Hintergrund das Braunkohlekraftwerk im Industriepark Schwarze Pumpe.
© IMAGO/Rainer Weisflog
Tagesspiegel Plus

Lockrufe aus der Lausitz: Spremberg will Fachkräfte in den Süden Brandenburgs holen

In Industrie, Handel und Handwerk fehlen die Fachkräfte. Die Stadt an der Spree wirbt um Rückkehrer und Zuzügler.

Das Riesenrad dreht sich und johlende Kinder lassen ihre Autoscooter aufeinanderprallen am Freitagabend in Spremberg. Beim alljährlichen „Heimatfest“ sind die Straßen der südbrandenburgischen Stadt voller Menschen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden