zum Hauptinhalt
Tagesspiegel Plus

Magere Weinernte: Aber Schöneberg sitzt noch nicht ganz auf dem Trockenen

Der August war zu nass, der Mehltau setzte den Rebstöcken zu. Trotzdem konnte eine kleine Ernte auf dem Weinberg in Berlin-Schöneberg eingebracht werden.

| Update:

Nicht einmal richtig betrinken können sich all jene, die nach den Ergebnissen der BVV-Wahl im Rathaus Schöneberg oder in der sonstigen Bezirkspolitik nicht mehr zum Zuge kommen. Die diesjährige Weinlese fiel mehr als bescheiden aus. Am Montag wurden am Schöneberger Weinberg mit seinen rund 200 Weinstöcken gerade einmal sechs Kisten mit insgesamt 150 Kilogramm Trauben geerntet. Nicht einmal ein Drittel des Ertrags des vergangenen Jahres.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden