zum Hauptinhalt
Das geplünderte Schwanen-Nest am Weißen See.
© Herbert Schwenk
Tagesspiegel Plus

Nach Angriff auf Schwanennest in Berlin: Jetzt soll ein neuer Zaun die Natur am Weißen See schützen

In Pankow herrscht Entsetzen, nachdem Pflastersteine statt Eier im Nest entdeckt wurden. Der Bezirk reagiert — doch darf man den Ausflugssee absperren?

Von Christian Hönicke

Erschütternd und traurig: Unbekannte haben in der Nacht zum 1. Mai das Schwanennest am Weißen See geplündert. „Man findet dafür nur schwer Worte: Unfassbar! Abscheulich! Barbarisch! Vandalisch! Frevelhaft! Es gibt kaum eine Steigerung“, schreibt der Naturschützer und Fotograf Herbert Schwenk.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden