zum Hauptinhalt
In privaten Haushalten werden die meisten Lebensmittel verschwendet.
© Marius Becker / dpa
Tagesspiegel Plus

Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell: Diese Berliner Start-ups retten Lebensmittel vor der Tonne

Junge Unternehmen wollen Lebensmittelverschwendung verhindern - auf unterschiedlichen Wegen. Damit lässt sich auch Geld verdienen.

Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr in Deutschland im Müll. Das geht aus einer Studie hervor, die das Thünen-Institut im Auftrag des Bundesernährungsministeriums erstellt hat. Die Tafeln und andere ehrenamtliche Helfer:innen verteilen traditionell übriggebliebene Lebensmittel an Bedürftige.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden