zum Hauptinhalt
22 Schülerinnen und Schüler der 10a der Evangelischen Schule Steglitz und 21 Omas gegen Rechts sahen sich das ehemalige Konzentrationslager an.
© Boris Buchholz
Tagesspiegel Plus

Omas und Schüler besuchen das KZ Ravensbrück: „Schrecklich, was Menschen anderen Menschen antun“

Die Idee kam von den „Omas gegen Rechts“: Gemeinsam reisten Alte und Junge in die Mahn- und Gedenkstätte. Eine gute Mischung, wie alle Generationen fanden.

„Ich finde es einfach gut, dass die Schüler mit den Omas gemeinsam kommen“, sagt Frank Trüe vom pädagogischen Team der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Es entsteht mehr Verständnis für- und miteinander, und das brauchen wir, um so etwas“ – der 66-Jährige zeigt auf das Gelände des Konzentrationslagers – „nicht wieder passieren zu lassen.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden