Berlin : Opti-Segeln: Russen siegten auf dem Wannsee

kög

Zur Optimisten-Regatta traf sich Seglernachwuchs aus zwölf Ländern jetzt auf dem Wannsee. Insgesamt wurden über 100 Wettfahrten an zwei Tagen gesegelt. Als Sieger fährt das Team aus Russland nach Hause - die Jugendlichen feierten ihren Sieg mit einem Sprung ins elf Grad kalte Wasser. Veranstalter waren der Potsdamer Yacht Club und der Segler-Club Gothia. Für Deutschland ging diesmal ein Team aus Berlin an den Start: Tim Elsner (SV Rahnsdorf), Dario Shonubi (Spandauer YC), Christoph Hamacher, (Verein Seglerhaus am Wannsee), Johannes Glitzky (SG am Müggelsee) und Josephine Kirchner (SC Gothia). Die Berliner segelten auf Rang elf.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar