Bauarbeiten in Lichtenberg : S-Bahn am Ostkreuz ab Freitag für vier Wochen gesperrt

Am Wiesenweg wird gebaut, deshalb kommt es auf mehreren S-Bahnlinien im Osten zu Einschränkungen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Fahrgäste warten am Bahnhof Ostkreuz.
Fahrgäste warten am Bahnhof Ostkreuz.Foto: imago/Westend61

Am Freitag startet die nächste Ferienbaustelle: Dann kommt es für vier Wochen zur Sperrung am östlichen S-Bahnring. Mehrere Linien sind betroffen, es gibt Ersatzverkehr, kurz: Fahrgäste müssen sich hier auf Einschränkungen einstellen. Ursache für die Behinderungen ist, dass über den Wiesenweg in Lichtenberg eine Brücke gebaut wird.

Die Sperrung beginnt am kommenden Freitag, 5. Juli um 22 Uhr und endet am Montag, 5. August, um 1.30 Uhr. Während dieser Zeit fahren keine S-Bahnen zwischen Ostkreuz und Frankfurter Allee. Außer der Ringbahn S 41/42 sind auch die Linien S8 und S 85 betroffen. Die S8 rollt zudem nicht zwischen Baumschulenweg und Ostkreuz sowie Frankfurter Allee/Storkower Straße und Greifswalder Straße, die S85 fährt nur zwischen Grünau und Schöneweide. Achtung: Auch auf die S47 wirken sich die Bauarbeiten aus: Sie rollt nur zwischen Spindlersfeld und Schöneweide

Der Ostring gehört mit mehr als 100.000 Fahrgästen am Tag zu den am stärksten belasteten Strecken der Hauptstadt. Im Frühjahr war die östliche Ringbahn bereits sechs Wochen zwischen Schönhauser Allee und Greifswalder Straße unterbrochen. In der Zeit wurden Gleise, Schotter und Technik ausgetauscht; der Schienenersatzverkehr stand oft im Stau, trotz Extra-Busspur.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Webseite der Berliner S-Bahn. Und hier finden Sie einen Überblick über alle in den Sommerferien anstehenden Baustellen. (Tsp)