zum Hauptinhalt
Die Polizei (Symbolbild).
© dpa

Berlin-Moabit: Brutaler Überfall auf schwangere Frau

In Moabit wurde eine schwangere Frau am Donnerstagabend brutal überfallen. Ein Unbekannter würgte sie so lange, bis sie bewusstlos wurde, und klaute ihre Handtasche.

Eine schwangere Frau wurde am Donnerstagabend Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Als die 32-Jährige ihr Wohnhaus in der Krefelder Straße in Moabit gegen 19.30 Uhr betrat, attackierte sie der unbekannte Täter von hinten. Er nahm die Schwangere in den Würgegriff und drückte so lange zu, bis die Frau bewusstlos wurde. Als die 32-Jährige wieder zu sich kam, bemerkte sie, dass ihre Handtasche fehlte.

Sie wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zur Startseite