zum Hauptinhalt

Einsatz der Feuerwehr: Kinderwagen angezündet

Durch einen in Brand gesteckten Kinderwagen ist in der Nacht zu Dienstag eine Jugendliche in Pankow verletzt worden.

Die 17-Jährige hatte nach Polizeiangaben wegen starker Rauchentwicklung im Flur des Wohnhauses die Feuerwehr alarmiert. Diese löschte einen brennenden Kinderwagen im Keller. Die Anruferin kam mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. ddp

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false